26.08.2011

# Jubelei # L(i)ebenswert

[Gerede] Tour Tour Tour

Man muss oft etwas Tolles unternehmen, um wieder eine Zeitlang leben zu können.
-J.W. von Goethe -


Und da hat er so recht der Herr Goethe. Aus diesem Grund waren eine Freundin und ich gestern im Movie Park Germany in Bottrop-Kirchellen. Weil ein Besuch in Freizeitparks definitiv unter die Rubrik "etwas Tolles unternehmen" fällt :)

Das Schicksal hat es einfach gut mit uns gemeint gestern: es war wunder-wunderschönes Wetter, trotzdem war nicht allzu viel los im Park und wir hatten keine unmenschlich langen Menschenschlangen vor den Eingängen. Außerdem standen wir kein einziges Mal im Stau (zumindest bei der Hinfahrt. Für die Rückfahrt mussten wir dann gebührend mit Stau, Hagel und mit Bäumen gepflasterten Straßen bezahlen, aber das war es wert ;D ) und es war ein richtig lustiger Tag.
Mein persönliches Highlight war - und damit ziehe ich jetzt sicher den Spott aller hartgesottenen Adrenalinjunkies auf mich - der Freefalltower und vor allem die Tatsache, wieder lebend unten angekommen zu sein. Gestern war das erste Mal, dass ich mich überhaupt auf so ein Mörderding gewagt hab. Und das auch nur auf extremen psychischen Druck seitens besagter Freundin hin. Aber im Endeffekt sind Freefalltower wie Basketball-Spieler in action. Sie sehen überdiemensional riesig aus und entsprechend beeindruckend und gefährlich; sind aber in Wahrheit zahm und eigentlich ganz witzig ;)


Also, solltet ihr mal im Ruhrpott unterwegs sein - der Movie Park ist zwar eher klein und ohne großartige Monster-Achterbahnen, aber das drumherum ist total schön und Spaß hat man auf alle Fälle auch; ist einen Besuch wert :D


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen