13.05.2012

Leserückblick April 2012

Woa, endlich kann ich wieder regelmäßig ins Internet! Zwar erstmal nur die nächste Woche, in der ich nämlich einen kleinen Urlaub bei meinen Eltern mache (Anwesenheit bei Vorlesungen wird eh total überbewertet) und die haben dankenswerterweise einen funktionierenden Computer zu Hause.

Deshalb kommt die Statistik für April auch erst jetzt. Aber besser spät als nie ;)
Man könnte ja meinen, dass ich ohne Laptop zu Hause unverhältnismäßig viel Zeit zum Lesen hatte. Weil ich ja meine Zeit nicht unnötig im Internet verbringen konnte. Aber falsch gedacht! Da ich ohne Lappi einige Arbeiten für die Uni einfach doppelt machen musste (zu Hause vorschreiben und dann in irgendeinen PC eintippen), hat sich an meinem Lesepensum nicht wirklich was geändert. Aber mehr als letzten Monat habe ich trotzdem geschafft:

Gelesen
Mahjgull Axelsson - Eis und Wasser, Wasser und Eis (Rezi)
Günther Grass - Die Blechtrommel (Rezi)
Jennifer L. Holm - Boston Jane. Ein Mädchen in der Wildnis
Sarah Eder - Herr Leben, die Rechnung bitte! (Rezi)
Auerbach&Keller - Dinner for one, murder for two

In Seiten
2078

Durchschnittsbewertung
3,6 Wölkchen

Highlight des Monats
Sarah Eder - Herr Leben, die Rechnung bitte!

Enttäuschung des Monats
Günther Grass - Die Blechtrommel

In Bildern


Die ausstehenden Rezis verlinke ich, sobald sie geschrieben und veröffentlicht sind (zumindest "Die Blechtrommel" wird nachgereicht, bei den anderen kommt ist es tagesform- und zeitabhängig ;D )
Jedenfalls alles in allem ein Monat, der immerhin lesetechnisch zufriedenstellend war :D
Ein schönes Restwochenende euch - und knuddelt eure Mami wenn möglich mal ganz doll - kommt an Muttertag besser, als 100 Blumen! :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen