01.12.2012

# Büchergeplapper

Leserückblick November 2012

Pünktlich zum ersten Dezember gibt es natürlich auch hier wieder die allmonatliche Statistik zu meinen Lese"erfolgen" des Monats.
Vorher muss ich aber etwas viel viel wichtigeres loswerden. Nämlich ebenfalls pünktlich zum offiziellen Beginn der Weihnachtszeit hat es heute Nacht geschneit *yeahi* :D Zwar ist es hier leider viel zu warum und der schöne Schnee hat sich mittlerweile wieder verflüssigt, aber am Morgen war es ein wunderschöner winterlicher Anblick, der mich dazu motviert hat, endlich auch mal meine Weihnachtsdekoration unterm Bett herauszukramen. Für heute bin ich also beschäftigt :)
Doch vorher gibt's jetzt die gesammtelten Fakten zum Lesemonat November :)


Gelesen
Aly Cha - Schnee im April (*Rezi*)
George Orwell - Animal Farm (*Rezi*)
Charlotte Roche - Schoßgebete
Umberto Eco - Der Name der Rose (*Rezi*)

In Seiten
1495

Durchschnittsbewertung
3,5 Wölkchen

Highlight des Monats
George Orwell - Animal Farm

Enttäuschung des Monats
Als Enttäuschung kann ich es eigentlich nicht bezeichnen, da ich nicht wirklich viel erwartet hatte, aber rein bewertungsmäßig liegt Charlotte Roche - Schoßgebete definitv ganz hinten.

In Bildern




'Schoßgebete' habe ich tatsächlich für ein Uni-Seminar gelesen und obwohl ich Uni-Bücher eigentlich nicht in meiner Statistik aufnehme, zähle ich das Buch außnahmsweise mal mit rein, weil es erstens mit Abstand das trivialste war, was ich diesen Monat gelesen habe (was schon irgendwie witzig ist^^), und es mir zweitens ziemlich viel Zeit genommen hat, um anderes zu lesen. Ich musste mich wirklich durchquälen. Sosehr, dass es nichtmal eine Rezi bekommt, damit ich mich nicht länger damit beschäftigen muss (wobei jetzt aber kein falscher Eindruck entstehen soll: tatsächlich fand ich es gar nicht so fürchterlich von der Thematik her oder so. Nur einfach... unnötig. Also Roche hat es offensichtlich als Selbsttherapie gebraucht, aber mir als Leserin hat es absolut nix gebracht. Von daher hab ich irgendwie keine so richtige Meinung dazu und kann mir entsprechend die Rezi sparen :D )
Jedenfalls ein sehr mauer Monat. Hoffen wir mal, dass ich der besinnlichen Weihnachtszeit doch etwas mehr zum Lesen komme :)

Kommentare:

  1. Bei uns hat es auch pünktlich zum 1. geschneit :D Aber es ist auch alles wieder geschmolzen :(

    Haha, bevor ich gelesen habe, dass du "Schoßgebete" für die Uni gelesen hast, dachte ich schon: "Oh Gott!" xD
    Das würde ich echt niemals anfassen!

    LG ;)
    Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Ähm ... was is das so für ein Seminar, in dem man "Schoßgebete" liest? :)
    Bin seit 1999 quasi schwerstens in Charlotte Roche verknallt, aber ihre "Bücher" finde ich auch nur dafür gut, dass sie so schick Autogramme reinschreiben kann. Und ich gönn ihr den Erfolg. Wellwell ...

    AntwortenLöschen