01.03.2013

# Büchergeplapper

Leserückblick Februar 2013

Der heißersehnte März hat begonnen und damit auch quasi meine Semesterferien, was nicht nur bedeutet, dass ich endlich wieder mehr Zeit zum Bloggen haben werden, sondern auch zum Lesen und Kochen und Freunde treffen und überhaupt! Hurra! :)
Überraschenderweise fällt die Statistik dieses Monats gar nicht so furchtbar aus, wie vermutet. Die Zahlen sind nichtmal am unteren Durchschnitt, sondern sogar ein bisschen besser als im Januar. Wer hätte das gedacht? :)


Gelesen
Justin Cronin - Der Übergang (*Rezi*)
Stefan Petermann - Ausschau halten nach Tigern
Henrik Ibsen - Hedda Gabler
Jill Smolinski - Die Wunschliste (*Rezi*)
Monika Feth - Der Erdbeerpflücker (*Rezi*)

In Seiten
2047

Durchschnittsbewertung
3,0 Wölkchen

Highlight des Monats
Traurigeweise hat mich kein einziges Buch vom Hocker gehauen in diesem Monat. Das gabs noch nie. Kann im März ja nur besser werden :D

Enttäuschung des Monats
Leider leider muss ich hier Der Übergang von Justin Cronin anführen. Obwohl 'enttäuscht' ein zu starkes Wort ist. Insgesamt hat es halt die schlechteste Bewertung bekommen und ich hatte mir mehr versprochen; trotzdem war es ein lesenswertes Buch und ich trauere der damit verbrachten Lebenszeit nicht hinterher ;)

In Bildern





Qualitativ also ein Monat, den ich als ganz nett bezeichnen würde. Quantitativ aber zufriedenstellend :) Jetzt freu ich mich total auf den März und die Bücher, die er bringen wird :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen