07.11.2013

# Stöckchen

[Award] Der "Ihr-werdet-nie nerven"-Award

Gerade habe ich mal mein Dashboard ein bisschen ausgemistet - einschließlich meiner Post-Entwürfe, von denen einige kurze Schnappsideen beinhalteten, die ich wahrscheinlich nie realisieren werde und die deshalb der Übersicht halber endlich mal gelöscht wurden. Doch bei einem Entwurf blickte ich entsetzt auf die Datumsanzeige und dann noch entsetzter auf die Uhr (keine Ahnung warum gerade auf die Uhr - bei fast 5 Monaten, die dieser Post schon auf Realisierung wartet, ist jede Zeiteinheit, die eine Uhr anzeigen kann, auch irrelevant) und dann wieder zurück zu dem Entwurf. Da ist mir doch tatsächlich ein Award durch die Lappen gegangen; und dann auch noch so ein toller und unspamiger - ist das ein Wort? Aber ihr wisst schon, was ich damit meine - und überhaupt. Naja. Dafür aber jetzt.

Es handelt sich, wie ihr aus der Überschrift ersehen könnt, um den "Ihr-werdet-nie-nerven"-Award. Dieser richtet sich an alle Kommentatoren, die so einem Blog mit ihren lustigen, konstruktiven und/oder lieben Beiträgen Leben einhauchen. Deshalb ist es natürlich erst einmal eine große Ehre, diesen Award überhaupt zu bekommen - vielen Dank dafür, liebe Charlie! :) Ich hoffe, du hattest keine Zeit, um dich ignoriert zu fühlen ;)
Zum zweiten ist es aber auch suuuuper schwer, den Award weiterzuverleihen. Mit Awards ist das ja allgemein so eine Sache. Sie werden schnell zum Selbstläufer und wahllos an jeden Blog verteilt, sodass es irgendwann keine Auszeichnung mehr ist, einen zu erhalten. Dieses Thema ist in der Bloggerwelt schon mehrfach diskutiert worden und entsprechend ausgelutscht, aber dennoch wollte ich nochmal darauf hinweisen. Und was die Sache natürlich am schwierigsten macht ist die Tatsache, dass ich mich (wie jeder von euch sich sicher auch) einfach über jeden einzelnen Kommentar immer riesig freue und ich deshalb eigentlich keinen außen vor lassen möchte. Bisher hatte ich nämlich das Glück, dass sich noch nie ein nervendes Subjekt hier ins Haus des Wahnsinns eingeschlichen hat, sondern außnahmslos ganz tolle Leute, die entsprechend ganz tolle Kommentare schreiben.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich nutze den Award hiermit als kleinen Anstoß, um mich bei euch allen zu bedanken, die ihr hier immer so liebe Kommentare hinterlasst ♥ und gebe ihn einfach mal nicht an jemand speziellen weiter. Das heißt natürlich im Umkehrschluss, dass jeder von euch, der sich jetzt angesprochen fühlt (okay, jetzt würde ich noch gerne einige Namen nennen, nur im sicher zu gehen. Aber nur keine falsche Bescheidenheit, ihr wisst schon, dass ich euch meine. Ja, dich meine ich auch! ;) ), den Award natürlich mitnehmen kann, wenn er möchte. Dann solltet ihr euch allerdings von Charlie die Regeln kopieren; die übernehme ich einfach mal nicht, weil ich - Bad Ass wie ich nunmal bin - sowieso fast alle Regeln nicht befolge xD Also fürs Protokoll: keiner der hier anwesenden Personen *im imaginären Stuhlkreis umherblick* wird mich jemals in irgendeiner Art und Weise mit seinen Kommentaren nerven. So wahr ich hier an meinem Schreibtisch sitze und besser Uni-Texte lesen würde, als einen Blogeintrag zu verfassen. Im Gegenteil: schon so mancher Kommentar hat mir an regnerischen und rundum doofen Tagen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und motiviert mich doch immer wieder, weiter zu bloggen.
(Jetzt müsst ihr sagen: "Hört, hört" ...in 3, 2, 1 los!
Sehr gut! :D )

Gut, dass ich mir das mal von der Seele schreiben konnte. Eigentlich ist dieser Post vielleicht ein bisschen unnötig, weil ich den Award ja nicht so richtig weitergebe, aber ich hätte ein derbe schlechtes Gewissen gehabt, ihn einfach untergehen zu lassen. Also fühlt ihr euch jetzt hoffentlich alle gewertschätzt. Nein? Fühlt nochmal genau nach. Merkt ihrs jetzt? So ein freudiges Kribbeln im Bauch? Ja? Könnte natürlich auch sein, dass ihr einfach nur Hunger habt. Aber wie dem auch sei, ich bin froh, dass es meine lieben Kommentatoren gibt, denn durch euch fühle ich mich jedenfalls ganz doll gewertschätzt. Einmal Gruppenkuscheln! ♥
...und jetzt ist Schluss mit der Gefühlsduselei ;) Wir lesen uns! :D

1 Kommentar:

  1. Wie swwet! Sitze gern in deim virtuellen Stuhlkreis. (Nicht nur, weil ich vom Sitzsatz-Blog bin tihi) :)

    AntwortenLöschen