19.11.2013

[Schatzkiste] Lieblingskrimskrams

Schon vor einiger Zeit hatte ich die Idee zu einer neuen Kategorie hier, in der ich mehr oder weniger unsystematisch die verschiedensten Sachen kurz ansprechen kann, die ich auf dem Herzen habe, aber für die ich keinen ganzen Post "verschwenden" möchte - weil sie entweder nicht genug hergeben, zu banal sind oder einfach gesondert keinen Menschen interessieren ;) Dabei soll es total egal sein, ob es sich gerade um Nachrichten aus dem aktuellen Weltgeschehen, Bücher, Filme, mein momentanes Lieblingsparfüm oder Marmeladenbrote handelt. Ob sich früher oder später nicht doch ein Schwerpunkt herauskristallisiert, schließe ich natürlich nicht aus, aber vorerst wird hier einfach gesammelt und gekramt. Wie in einer Schatzkiste eben :)
Und die Preisverleihung für den ersten Krimskrams des Tages beginnt genaaaauuuu.... jetzt! Ich habe dafür 10 Sachen, die diesen Titel in der letzten Zeit für mich verdient haben, rausgesucht:

Wort des Tages
Ihr müsst euch dieses Wort unbedingt mal wiederholt aufsagen: japsen japsen japsen japsen japsen japsen japsen japsen japsen japsen. Das klingt doch total seltsam :D Aus gegebenem Anlass musste ich in letzter Zeit leider sehr häufig dieser Tätigkeit nachgehen - also verzweifelt nach Luft schnappen - weil im Moment die Busse einfach pünktlich fahren! Wo gibt's denn sowas?! Das ist natürlich blöd, weil ich meinen Zeitplan mit den regulären drei Minuten Verspätung synchronisiert habe, die die Busse normalerweise haben. Und dementsprechend muss ich relativ oft rennen, um den Bus noch zu erwischen.

Panik des Tages
Da will  man ganz gemütlich in der ortsansässigen Stadtbibliothek ein paar Bücher und ein bisschen Musik ausleihen, geht zu den Ausleihautomaten (die übrigens relativ neu sind und die ich immernoch mit respektvoller Distanz betrachte), zieht seinen Nutzerausweis durch dieses Lesegerät und was passiert? Nix. Man tut es nochmal. Und nochmal. Und dreht die Karte dabei immer wieder um in der Hoffnung, dass dann vielleicht der Strichcode gelesen werden kann. Doch es passiert nichts. Aber die Bücher! Aber der Ausweis! Drama! Wegen der angestauten Menschenmassen im Rücken wendet man sich dann hilfesuchend dem Bibliothekspersonal zu. Und dieses klärt einen dann auf, dass man vielleicht idealerweise auch die richtige Nutzerkarte nehmen sollte und nicht die aus der Universitätsbibliothek. Hach ja. Man ist ein Genie. Man ist übrigens ich. Zur Veranschaulichung im unteren Bild die beiden Karten. Oben die richtige und unten die falsche. Die sehen sich so ähnlich, da kann eine Verwechslung schonmal passieren.


Ort des Tages
Der Ort ist auf den ersten Blick vielleicht nicht so gut zu erkennen, deshalb ein kleiner Tipp: es ist warm und kuschelig da und gemütlich und der perfekte Ort, um langsam mit dem Winterschlaf anzufangen. Na klar, es handelt sich um mein Bett :D Sehr kreativ, ich weiß. Aaaaber: ich habe neue Bettwäsche! Und die ist wirklich wirklich wirklich mega toll - ich fühle mich jedes Mal wie ein Glücksbärchi in seinem Wolkenbett, wenn ich da eingekuschelt bin. Und genau so sehe ich auch aus:

Beschäftigung des Tages
Wo wir gerade bei dem Stichwort "kuschelig" sind - was gibt es bitte schöneres zu dieser Jahreszeit, als nach einem Tag im Sturm des Jahres (Falls es jemand nicht mitbekommen hat: wir hatten einen Orkan im Norden. Und der hat alle Bäume mitgenommen. Und viele Dächer. Unseres zum Glück nicht) trocken und warm zu Hause zu sein, ein paar Kerzen anzuzünden, einen tollen Film zu schauen und dabei gemütlich Schokolade zu mampfen? Wenig, würde ich mal sagen. Deshalb ist das momentan auch meine liebste Abendbeschäftigung. Auf dem Foto übrigens mit einem Bildausschnitt aus "Harry Potter und der Orden des Phönix". Ist vielleicht nicht so gut getroffen, aber es ist das Bild, bei dem die Schokolade am schlausten positioniert war. Man muss ja Prioritäten setzten ;)

Nagellack des Tages
Falls es jemandem bisher entgangen sein sollte: ich bin manchmal voll das Mädchen. Das lasse ich meistens nicht so raushängen, aber wenn es um Nagellack (oder Schuhe ;) ) geht, kann ich mich einfach nicht beherrschen. Meine momentane Lieblingsfarbe auf den Nägeln ist von p2 aus der color victim-Reihe mit dem schönen Namen "forever". Ob er für immer zu meinen Favoriten gehören wird, ist ein bisschen fraglich, weil die Farbe doch sehr speziell ist, aber für den Herbst finde ich sie wirklich richtig schön. Ich würde sie mal vorsichtig als schlammiges Lila bezeichnen, schicke euch aber lieber ein Bild nach, damit ihr nicht sofort angeekelt seid bei dieser unvorteilhaften Beschreibung ;)

Serie des Tages
Vielen von euch wird meine aktuelle Lieblingsserie sicher schon ein Begriff sein. Ich bin bei neuen Serien nämlich grundsätzlich immer skeptisch und finde die alle blöd, bis ich dann doch mal zufällig eine Folge davon sehe. Total dumm, aber ich verfahre dabei immer nach dem Motto "Kenn ich nicht, mag ich nicht" - das war früher bei Pokémon schon genauso :D Jedenfalls handelt es heute um die Verfilmung der Buchreihe "Das Lied von Eis und Feuer" vor George R. R. Martin. In Game of Thrones geht es um Intrigen und Machtkämpfe zwischen den adeligen Familie der 7 Königslande. Die Serie ist sehr düster und spielt in einer Welt, die unserem Mittelalter relativ ähnlich ist. Es gibt also Ritterkämpfe, Festgelage und viel Blutvergießen. Dass es sich um eine fiktive Welt handelt, merkt man aber spätestens daran, dass Jahreszeiten teilweise über Jahre andauern. So ist der letzte Winter zum Beispiel zu Beginn der ersten Staffel mehrere Jahrzehnte her und viele Figuren haben noch nie einen erlebt, obwohl sie schon fast 20 Jahre alt sind. Einen richtigen Überblick über alle Beziehungsnetze habe ich noch nicht - bin ja erst in der Mitte der ersten Staffel. Aber gepackt hat mich die Story auf jeden Fall. Hier mal der deutsche Trailer zur ersten Staffel:


Eigenschaft des Tages
Zuverlässigkeit. Eine kleine Huldigung an diesen bei einigen Menschen bedauerlich selten auffindbaren Charakterzug. Und damit meine ich jetzt keine Situation im Speziellen, sondern diese Wesensart im Allgemeinen. Es ist natürlich kein Ding, mal ein Treffen kurzfristig abzusagen. Oder zu vergessen. Oder etwas wirklich wichtiges (!) für einen anderen zu Hause zu vergessen. Aber in der Summe machen diese Kleinigkeiten halt schon was aus.

Essen des Tages
Im Moment liebe ich es, Naturjoghurt mit Honig, Zimt und irgendeiner Frucht zu mischen. Morgens auch gerne noch mit Haferflocken, abens zum Nachtisch aber lieber ohne. Aktuelle Lieblibngskombination: Bananen! Oder Äpfel. Letzteres irgendwie passender zur Jahreszeit. Aber Bananen sind auch sooo lecker in dieser Mischung♥

Kosmetikprodukt des Tages
Um die beiden Infos "Mädchen" und "zur Jahreszeit passend" nocheinmal zu verknüpfen, präsentiere ich euch jetzt meine neu entdeckte und absolut geliebte Bodylotion. Abendschimmer von bebe young care riecht, wenn man an der Flasche schnüffelt, seeeehr süß und fast schon unangenehm penetrant. Aber weil auf der Verpackung das Stichwort "Karamell" steht, musste ich sie trotzdem kaufen und wurde positiv überrascht. Denn nach dem Auftrag riecht sie sehr dezent und total lecker. Man verwandelt sich in ein kleines Karamellbonbon... und hat auch noch gepflegte Haut. Beides sehr wichtig im Herbst *nick* Sooo toll! :D


Vorsatz des Tages
Ja ist den schon wieder Weihnachten?! Noch nicht ganz, aber weil ich dieses Jahr für meine Lieben viel vorhabe was Leckerein und Gebastel angeht, bin ich in die Bibliothek getingelt (siehe oben ;) ) und habe schonmal ein paar kulinarische und basteltechnische Inspirationen gesammelt. Und ich muss sagen, dass ich gerade noch rechtzeitig gekommen bin - die besten Sachen sind schon alle ausgeliehen! oO Aber gut, meine Beute hat auch einige schöne Ideen parat :)

Und das war auch schon alles, was ich aus meiner Schatzkiste ausgegraben habe.Ich hoffe, es hat euch nicht zu sehr gelangweilt ;) Welche Serien schaut ihr regelmäßig und seid ihr schnell angefixt oder sperrt ihr euch erstmal, so wie ich? ;)

Kommentare:

  1. Hallo Mel,
    nach gefühlten Ewigkeiten antworte ich auch endlich mal wieder. :D

    Zu der Harry-Hole-Reihe: Ich habe damals auch mittendrin angefangen und das war gut so - denn die ersten Bände sind eindeutig nicht so gut wie folgenden. Da warne ich dich schon mal vor. Aber man lernt, wieso Harry so ist, wie er ist und das hat mir gut gefallen. :)

    Ich muss dich irgendwann mal anschreiben und fragen, wo im Norden du bist, also so privat. Denn da ich ja regelmäßig dort bin, ist da ja vielleicht mal ein Treffen drin, das wäre cool.

    Genau, das ist das Problem bei den Masterstudiengängen, die dürfen eben als Zweitstudium gezählt werden. Sehr unangenehm. Aber ich muss mir das Angebot nun mal in Ruhe ansehen ... Leider stehen nun auch nicht mehr viele Noten aus und so langsam habe ich das Gefühl, dass ich viele Master auch wegen des NCs gleich ausschließen kann. ;)

    Was für einen Sport machst du denn eigentlich? Ich habe es dieses Semester echt zum ersten Mal geschafft, das Sportangebot an der Uni zu nutzen und bin echt sehr begeistert. Das bringt Spaß.

    Und wie läuft das Semester bei dir so?

    "1984" mussten wir mal im Englischunterricht lesen, das kenne ich also sogar. Aber ich denke, wir haben da das gleiche Problem - lesen soll ja Entspannung sein und nicht zur Anstrengung mutieren.
    Der Tipp mit den Kinderbüchern und Märchen ist aber echt super. Da könnte ich auch tatsächlich mal was auf Polnisch versuchen, vielleicht so ein Schulbuch mit Vokabeln nebendran oder so. :D

    Und nun zu deinem Megaeintrag, den ich übrigens echt toll fand, ich mag sowas persönliches.
    Die Busse sind pünktlich? Unmöglich! Aber viele Worte klingen echt seltsam, wenn man sie häufig vor sich her spricht - und japsen gehört eindeutig dazu.

    Uh, neue Bettwäsche. Sowas ist immer toll, ich habe mich schon total über mein neues Laken gefreut, dass ich mir vor ein paar Wochen gegönnt habe. Ich liebe mein Bett sowieso sehr, ersetzt bei mir aber auch das Sofa. :D

    War der Sturm bei euch so heftig? Meine Eltern fanden es gar nicht sooo schlimm, aber wahrscheinlich wohnen sie einfach zu weit im Landesinneren oder der Orkan hat sie verschont oder so. Ich habe nur den Liveticker verfolgt, das war echt krass.

    Und der Nagellack! Ich musste so lachen, als ich den gesehen habe, denn er zählt derzeit auch zu meinen Lieblingen (ich habe ihn sogar gerade drauf). Ich würde die Farbe als dunkles altrosa bezeichnen. Da ich selten, sehr knallige Klamotten trage, passt er auch einfach überall zu, das ist echt praktisch. :)

    Game of Thrones ist toll, wobei ich nicht so der Riesenfan bin wie andere. Aber die Bücher sind auch großartig, die lese ich wirklich sehr gern. Es sind nur immer solche Brocken für die man viel Zeit braucht.


    WTF: Ihr Darf höchstens 4.096 Zeichen umfassen-Code kann nicht übernommen werden.
    Also der Rest kommt gleich ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuverlässigkeit, ja, das ist schon wichtig (sagt die, die Tage zum Kommentieren braucht). Aber ich stimme dir da vollkommen zu, mal etwas vergessen oder verpeilen ist ja kein Problem, aber in der Summe ... Ich erinnere mich da nur zu gerne an meine letzte Gruppenarbeit, die mich das wieder gelehrt hat. *seufz*

      Das Essen sieht total lecker aus, blöderweise bin ich nur nicht so der Joghurt-Fan. Vielleicht sollte ich es trotzdem mal probieren. So langsam wir des doch weihnachtlich, ich habe mir sogar schon heimlich Pfeffernüsse gekauft. Naja, ich habe bis zum ersten Schnee gewartet, der hat uns letzte Woche besucht.

      Karamellbonbon Bodylotion? Klingt interessant! Ich benutze derzeit gerne die Bodylotion-in-der-Dusche-Neuerfindungen. Das geht so schön schnell. :D

      Backen möchte ich dieses Jahr auch unbedingt, ich muss nur mal überlegen, wo ich den Teig ausrolle. Meine Wohnung ist für sowas echt zu klein.

      Und zu Serien: Puh, früher fand ich Serien immer doof, mittlerweile bin ich ein totaler Junkie. Ich neige auch dazu, die zu gucken, während ich parallel Unisachen mache oder so. Derzeit gucke ich gerade wieder Grey's Anatomy, die habe ich nie zuende gesehen. Und mit einem Kumpel sehe ich derzeit Dexter (sehr empfehlenswert!).
      Wenn ich Serien gucke, dann aber nur auf DVD, ich würde es eh nie schaffen zu bden richtigen Zeiten den Fernseher einzuschalten. ;)

      Viele Grüße
      Miyann

      Löschen