05.10.2014

[Musik] Sonntagslieder #103

Im Zuge meiner herbstlichen Umdekorierung habe ich auch gleich meine Motivation für häusliche Veränderungen dazu genutzt, mal ein bisschen auszumisten. Alte Handtaschen, Schuhe, Papierkram und dieses ganze Zeug, das sich mit den Jahren so ansammelt, wurde gesichtet und dann ziemlich schmerzfrei entsorgt. Dieses Gefühl der Erleichterung, wenn man alten Ballast los wird, ist bekanntermaßen ziemlich genial. Denn wenn man sich endlich dazu überwinden konnte, ist man schon längst bereit dafür. Schon längst! Deshalb geht es gleich auch meinem Kleiderschrank an den Kragen. Meine Mission für diesen Sonntag: alles, was ich dieses Jahr noch nicht an hatte (schließlich haben wir jetzt alle Jahreszeiten einmal durch), fliegt. Gnadenlos. GNADENLOS!
Das letzte mal habe ich meine Klamotten vor ungefähr sechs Jahren gründlich aussortiert. Und warum erzähle ich euch das? Weil mich die Ausmistaktion darauf gebracht hat, mal wieder in die alten Lieder reinzuhören, die ich im Teenie-Alter geliebt habe. Und ihr könnt jetzt an an Top-3 der Songs teilhaben, die mir damals aus der Seele gesprochen haben. Oder zumindest mein Herz erobert haben. Oder sowas in der Art. Viel Spaß!



The Subways - Rock and Roll Queen
Mit 16 Jahren mochte ich total diesen unfertigen, kratzig-rotzigen Sound. Das Lied gehörte deshalb lange Zeit zum Standart-Programm.


Simple Plan - Take My Hand
Auch etwa mit 16, 17 Jahren entdeckte diese Band, die ich ja - wie dem aufmerksamen Leser eventuell bekannt ist - immernoch ziemlich liebe. Weil ich mich damals mit fast jedem Lied identifizieren konnte, denn sie sprechen perfekt pathetisch die unverstandene Jugend an :D Vor allem dieses Lied war quasi meine Hymne ♥


Bullet for my Valentine - All These Things I Hate
Manchmal ist man ja einfach so wütend. Und BfmV waren dafür oft meine Kanalisierung. Sie gehören zwar nicht zur härtesten Musik, die ich je gehört hab, aber genau deshalb mochte ich sie wahrscheinlich auch mit am liebsten. Weil man die Texte noch versteht :D


Hach, ich versinke in Erinnerungen :D
Welche Lieder habt ihr früher unglaublich gerne gehört und freut euch immernoch, wenn sie mal zufällig im Radio laufen oder ihr sie wieder anschmeißt?
Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch! ♥

Kommentare:

  1. Letzten Sommer habe ich Radioactive hoch und runter gehört und immer noch nicht überhört (das schaffen wirklich nur wenige Songs). Da freue ich mich immer, wenn der noch mal im Radio gespielt wird.
    All these things I hate gefällt mir auch wirklich gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alte Lieblingslieder zufällig zu hören, ist immer ein kleiner Glücksmoment im Alltagstrott :D

      Löschen