24.02.2015

# Yummi

[Rezept] Spaghetti mit Feta, Paprika und Champignons

Hauptbestandteil einer typischen Studentenküche sind natürlich Nudeln. Kann man super lagern und sind ratz-fatz gemacht. Ein bisschen Pesto aus dem Glas und man hat in 10 Minuten und mit an den Nullpunkt grenzendem Aufwand eine vollwertige und sättigende Mahlzeit. Aber Abwechslung ist bekanntlich alles und deshalb kam bei mir jüngst ein alternatives Spaghetti-Menü auf den Tisch. Mit ein bisschen Gemüsegeschnibbel zwar, aber das kann man schonmal in Kauf nehmen, wenn dafür etwas so leckeres rauskommt.

Die Zutaten
250g Spaghetti
1 Paprika
300g frische Champignons
100g Feta
Öl
Gewürze (in meinem Fall waren das Salz, Pfeffer, Majoran und etwas Basilikum)

Die Gerätschaften
ein großer Topf
ein Nudelsieb
eine große Pfanne
ein scharfes Messer

Der Spielplan
Als erstes setzt ihr ein bisschen Wasser mit einer Prise Salz auf. Wenn es kocht, gebt ihr die Nudeln rein. Sind sie bissfest, gießt ihr sie ab. Bis es soweit ist, könnt ihr die Paprika in Würfel und die Champignons in Scheiben schneiden - das Waschen vorher nicht vergessen! - und einen guten Schuss Öl in die Pfanne geben. Kenner werden um ein gutes Olivenöl nicht rumkommen, aber mir als Geschmacksbanausen hat auch das gute alte Sonnenblumenöl gereicht :D

Die Paprikawürfel als erstes in die Pfanne geben, kurz anbraten und anschließend die Champignons dazu werfen, bis die Pilze klein, braun und schrumpelig sind :D Würzen, die Nudeln in die Pfanne kippen und alles einmal gut vermengen. Wenn es zu trocken ist, noch ein bisschen mehr mit Öl beträufeln und als letztes den klein gewürfelten Feta obendrauf bröseln. Fertig!

So ähnlich sieht das dann aus


Wenn ihr mich fragt, ist das die ultimative Kombination: frische Champignons sind ja eh das beste auf dieser Welt und in jeder Konstellation unglaublich lecker. In diesem Sinne: viel Spaß beim Nachkochen!

1 Kommentar:

  1. Mhh, sieht echt lecker aus :D Meine Hauptnahrungsmittel ist als Studentin auch Nudeln, also ist diese Variation mal willkommen :)

    AntwortenLöschen