08.03.2015

[Musik] Sonntagslieder #114

Diese Woche habe ich tatsächlich ein offizielles Formular meiner universitätszugehörigen Bibliothek ausgefüllt, um die Ausleihsperre ab 25 Büchern für mich außer Kraft zu setzen. Weil ich mehr als 25 Bücher ausleihen musste. Viel mehr. Wie es bei mir aussieht, kann man sich also vorstellen. Es sieht aus wie in der Bibliothek. Nur, dass ich die Bücher nach einem geheimen, nicht einmal für mich völlig nachvollziehbaren System geordnet habe, das mich hin und wieder hektisch durch mein Zimmer rennen lässt, weil ich ein bestimmtes Buch nicht finde. Wenn man den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt, muss man ja auch auf ausreichend Ausgleichbewegung achten. Gut dazu eignet sich auch eine Playlist, die hin und wieder mitsing- und mittanzbare Knaller bringt.



Good Charlotte - The Young And The Hopeless
Vielleicht vom Text her nicht die ideale Motivation. Aber trifft halt manchmal die Stimmung, wenn man zwischen Bücher- und Papierstapeln sitzt und sich fragt, was man da eigentlich macht :D


Milow - Little In The Middle
Ein hübsches Gedudel, das ich zum Frühling immer wieder gerne auspacke.


Sarah Connor - From Sarah With Love
Aus mir unerfindlichen Gründen hatte ich dieses Lied plötzlich im Ohr. Eigentlich mag ich es nicht - zu viel Pathos für meinen Geschmack. Aber man muss ihm lassen, dass man grandios mitschmettern kann :D

Ich verziehe mich dann mal wieder zurück an den Schreibtisch und widme mich meiner vielversprechenden wissenschaftlichen Karriere. Euch wünsche ich aber einen entspannten und gemütlichen, sonnigen Sonntag! ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen