01.05.2015

Leserückblick April 2015

Da heute ja Tag der Arbeit ist und man deshalb trotz Feiertag vielleicht nicht den gesamten Tag faulenzend verbringen sollte, "arbeite" ich eben für eins meiner liebsten Hobbys - den Blog. Daher kommt pünktlich wie die Eisenbahn des Streik-Notfallfahrplans mein Monatsrückblick des ab heute vergangenen Monats. Das kann ich auch jetzt schonmal leisten, denn den restlichen Tag habe ich tatsächlich (und glaube das auch selbst kaum!) in der Sonne liegend am Strand verpasst. Woah! :D 
Na gut, ich hatte nen Pulli an. Aber Sonne ist Sonne! ♥

Gelesen
Selma Lagerlöf - Die Löwenskölds (*Rezi*)
James Dashner - Die Auserwählten im Labyrinth (*Rezi*)
Félix Palma - Die Landkarte der Zeit (*Rezi*)
James Dashner - Die Auserwählten in der Brandwüste (*Rezi*)
James Dashner - Die Auserwählten in der Todeszone (*Rezi*)

In Seiten
2856

Durchschnittsbewertung
3,8 Wölkchen
 
Highlight des Monats
Mal wieder ein qualitativ sehr guter Monat; von daher fällt die Wahl nicht leicht. Ich entscheide mich dann aber doch relativ eindeutig für Die Landkarte der Zeit von Palma. Das ist einfach ein besonderes Buch voller großartiger Bilder und Gedanken!

Enttäuschung des Monats
Da kann ich freudig sagen: ich wurde nicht enttäuscht! :)

In Bildern




Da habe ich den wirklich guten März tatsächlich getoppt! Aber es waren ja auch Semesterferien und ich hatte wirklich gute, süffige Bücher zwischen den Fingern. Und ich hab aktuell so einige tolle Sachen auf dem SUB! :)

Kommentare:

  1. Oh man, wird Zeit, dass ich auch endlich mal in "Die Landkarte der Zeit" reinlese. Ich hab es seit Jahren - noch in Folie verschweißt - im Regal stehen... :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du Lust auf einen poetischen Zeitreise-Roman hast, kann ich es dir wirklich nur empfehlen :)

      Löschen