01.06.2015

Leserückblick Mai 2015

Heute ist Sommeranfang! Mehr oder weniger. Aber ich habe beschlossen, nun endgültig auf meine Sommergarderobe umzusteigen und maximal einen Pulli überzuziehen. Zumindest tagsüber. So ist das jetzt nunmal, da kann kommen, was will. Aber ein Blick aus dem Fenster sagt mir, dass diese Spinnerei nicht völlig daneben gehen wird, denn die Woche startet mit strahlendem Sonnenschein. 

Sommer bedeutet ja für alle Leseratten immer, sich ein sonniges - oder wahlweise auch schattiges - Plätzchen an der frischen Luft zu suchen und dort gemütlich zu schmökern. Das habe ich auch im Mai schon getan; wenn auch dick eingemummelt. Und diese Bücher hatte ich dazu im Gepäck:

Gelesen
Haruki Murakami - Mister Aufziehvogel (*Rezi*)
Haruki Murakami - Die unheimliche Bibliothek (*Rezi*)
Sebastian Fitzek - Die Therapie (*Rezi*)

In Seiten
1093

Durchschnittsbewertung
3,2 Wölkchen

Highlight des Monats
Tatsächlich muss ich sagen, dass mich diesen Monat kein Buch so absolut vom Hocker gerissen hat. Die waren alle solides Mittelfeld. Deshalb wird dieser Titel für den Mai leider nicht vergeben.

Enttäuschung des Monats
Trotzdem hat mich auch kein Buch wirklich geärgert oder meine Erwartungen nicht erfüllt. Ein Monat voller Durchschnittlichkeit. Darf auch mal sein.

In Bildern


Wirklich viel ist es leider nicht geworden. Ich hing ziemlich lange am Mister Aufziehvogel fest, weil das kein Buch ist, das ich immer gut zwischendurch zur Entspannung lesen konnte. Und es ist halt auch sehr dick. Aber durchaus lesenswert! Mein kleiner Murakami-Flash wird wahrscheinlich in den nächsten Wochen noch anhalten. Im Moment steht mir danach der Sinn :)

Kommentare:

  1. Ohh, Sebastian Fitzek gehört zu meinen absoluten Lieblingsautoren,besonders seine ersten Bücher gefallen mir so gut und ich habe ihn schon auf zwei Lesungen gesehen und auch als Mensch ist der super witzig und Schriftsteller ohne Ende. :) Hast du noch mehr von ihm gelesen? Schönen Dienstag dir! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu meinen auch!! :D Und ich bin neidisch, dass du ihn schon live gesehen hast :D
      Jepp - leider habe ich noch nicht alles gelesen, aber das ist mein erklärtes Ziel. Ich kann auch gar nicht sagen, welches mein Lieblingsbuch von ihm ist, weil die alle so gut sind :D

      Löschen