04.03.2012

# Büchergeplapper

Leserückblick Februar 2012

Besser spät als nie lautet das Motto bei der Lesestatistik für den letzten Monat. Spät warum? Weil wir momentan ein krasses Hinterwäldler-Dasein fristen - ohne Internet, ohne Telefon und ohne Fernsehn. Weil die Leitungen kaputt sind. Schrecklich ist das. Naja, deshalb lebt der Blog momentan von vorgeschriebenen Posts. Bei der Statistik war das natürlich nicht möglich, denn am 22. konnte ich noch nicht wissen, was ich am 29. alles gelesen haben würde.
Jetzt allerdings weiß ich es und unter erheblicher Anstrengung bin ich kurzzeitig an einen Internetzugang gekommen und deshalb gibts jetzt hier schnell den Leserückblick des vergangenen Monats :)


Gelesen
Cornelia Funke - Tintenherz (Rezi)
Sebastian Fitzek - Der Augensammler (Rezi)
Sophie Benning - Das Leben ist ein Kitschroman (Rezi)
Charlotte Link - Das Haus der Schwestern (Rezi)

In Seiten
1832

Duchrschnittsbewertung
4 Wölkchen

Highlight des Monats
Puuh, schwer diesmal. Die Entscheidung fällt aaauuuuf: Sebastian Fitzek - Der Augensammler

Enttäuschung des Monats
Sophie Benning - Das Leben ist ein Kitschroman

In Bildern


So. Ab jetzt geht es aber wieder bergauf. Für März habe ich mir eine 50%ige Steigerung vorgenommen. Mindestens! ;)

Kommentare:

  1. Augensammler möchte ich total gerne lesen *_*

    AntwortenLöschen
  2. Hi, da sind aber sehr schöne Bücher dabei (ist auch wichtiger als die Menge ^^). "Tintenherz" möchte ich auch gerne lesen, Fitzek weiß ich nicht, ob mir die Bücher nicht zu "heftig" sind...
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich das auch - lieber Qalität statt Quantität ;)
      Ich meine mich zu erinnern, dass wir zu dem Thema schonmal 'ne Unterhaltung hatten; heraus kam: Tintenherz ist toll & Fitzek eigentlich nicht heftig; der Augensammler sticht da schon etwas heraus, weil er ein bisschen brutaler ist als die anderen Bücher von ihm. Versuch's doch mal mit "Splitter" oder "Das Kind" :)

      Löschen
  3. Ich hab im Februar auch nicht so viele Bücher gelesen, nur 6 oder so und diesen Monat sieht es auch nicht grad besser aus -.-

    AntwortenLöschen